Diese Bescheinigung hat ab dem Tag der erfolgten Untersuchung eine Gültigkeitsdauer von 9 Monaten. Sie kann bei veränderter Seuchenlage sofort widerrufen werden.
Absender
Name
Straße
PLZ/Ort
Landratsamt Bautzen
Lebensmittelüberwachungs- und Veterinäramt
Bahnhofstraße 9
02625 Bautzen
Untersuchungsprotokoll für Bienenvölker
Name des Imkers/Bienenzuchtbetriebes
Kreis
Imkerverein
Die am vorstehenden Standort insgesamt vorhandenen
Bienenvölker
Amerikanischen Faulbrut befunden worden.
Allgemeine Hygiene-Einschätzung
2. Amtstierärztliche Bescheinigung
Die oben genannten Bienenvölker des Imkers
entsprechen an diesem Standort nachfolgenden Bedingungen:
1. Die Bienenvölker sind gemäß der am
erfolgten Untersuchung frei von Erscheinungen
    der bösartigen (amerikanischen) Faulbrut. Ihr Herkunftsort/Heimatort liegt nicht in einem amtlich
2. Die Bienen stammen nicht aus einem Bestand, in dem die Milbenseuche (Acariose) amtlich
    festgestellt wurde.
gemäß § 5 Bienenseuchen-Verordnung *
1. Angaben zum Imker/Bienenzuchtbetrieb
Bautzen
Angaben zum BSV (Bienensachverständiger)
Name
Straße
Haus-Nr.
PLZ
Ort
Ortsteil
Ort, Datum
Unterschrift des BSV
Amtstierärztliche Bescheinigung Nummer
Ort, Datum
Unterschrift
Siegel
untersucht und frei von Erscheinungen der
sind vom BSV am
 festgelegten Faulbrutsperrbezirk.
Die Informationen des Lebensmittel- und Veterinäramtes nach der Datenschutzgrundverordnung habe ich gelesen.
© Landratsamt Bautzen 11/2020
Seite 1 von 2
* in der zur Zeit geltenden Fassung
Aus/mit dem vorstehend genannten und untersuchten Bienenvölkerbestand, erfolgt von mir:
1. Mit
Bienenvölkern am
die Wanderung in die
Tracht.
Genauer Standort
Die Abwanderung erfolgt unmittelbar nach Blüh- bzw. Trachtende. Die Bienenvölker werden:
zurück auf den Heimatstandort gebracht
umgesetzt nach
Landkreis
zur Nutzung der
2. Die Beschickung der Belegstation
mit
Begattungseinheiten
(Einwabenkästen).
Tracht.
Begattungseinheiten
Ort, Datum
Unterschrift des Imkers
Landkreis
Die Informationen des Lebensmittel- und Veterinäramtes nach der Datenschutzgrundverordnung habe ich gelesen.
© Landratsamt Bautzen 11/2020
Seite 2 von 2