Landratsamt Bautzen
Gesundheitsamt
Bahnhofstraße 9
02625 Bautzen
Anzeige Grenzwertüberschreitung
gemäß § 16 Abs. 1 Trinkwasserverordnung
Tel.:   
Fax:
E-Mail:
03591 - 52 51 53 000
03591 - 52 50 53 000
gesundheitsamt@lra-bautzen.de
1. Ansprechpartner im Gesundheitsamt
2. Absender Wasserversorgungsunternehmen
Name des Versorgungsunternehmens - WVU
Ansprechpartner des Meldenden im WVU
Funktion des Meldenden im WVU
Ort
Datum
Uhrzeit
Telefon des Meldenden
Anzeige wurde bereits vorab fernmündlich/fernschriftlich erstattet
nein
ja, am
,
Uhr  durch
Name
3. Wir zeigen hiermit gemäß § 16 Absatz 1 TrinkwV an
Nichterfüllung der Anforderungen/Überschreitung von Grenzwerten nach
§ 5 Abs. 1, 2 oder 3 i. V. m. Anlage 1 TrinkwV (mikrobiologische Parameter)
§ 6 Abs. 1, 2 i. V. m. Anlage 2 TrinkwV (chemische Parameter)
§ 7 i. V. m. Anlage 3 Teil I TrinkwV (Indikatorparameter)
§ 7 i. V. m. Anlage 3 Teil II TrinkwV (technischer Maßnahmewert)
Nichteinhaltung von Grenzwerten oder Mindestanforderungen aufgrund einer Anordnung des Gesundheitsamtes gemäß § 20 Abs. 1 Nr. 4 TrinkwV
Überschreitung der vom Gesundheitsamt nach § 9 Abs. 5,6 und 9 geduldeten oder nach
§ 10 Abs. 1, 2, 5, 6 und 9 TrinkwV zugelassenen Höchstwerte für die betreffenden Parameter
Bekanntwerden einer Belastung des Rohwasser gemäß § 16 Abs. 1 Satz 3 TrinkwV
Wahrgenommene Veränderungen und besondere Vorkommnisse nach § 16 Abs. 1 Satz 2 TrinkwV
PLZ
Funktion im WVU
Vorname
Zugunsten der besseren Lesbarkeit verzichten wir auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen.
Die Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.
Seite 1 von 3
© Landratsamt Bautzen 05/2020
Absender
Name
Straße
PLZ/Ort
4. Betroffene Wasserversorgungsanlage
5. Betroffene(r) Parameter (mit Angabe des Messwertes)
1.
2.
6. Probenahme am
durch
Uhr
,
Name
Vorname
Seite 2 von 3
8. Es wurden/werden folgende Untersuchungen zur Ursachenforschung durchgeführt
1.
2.
3.
4.
7. Festgestellte Veränderungen/besondere Vorkommnisse
1.
2.
3.
9. Als Ursache(n) wurde(n) festgestellt
1.
2.
3.
4.
10. Folgende Sofortmaßnahmen wurden/werden eingeleitet
1.
2.
3.
4.
11. Ergänzende Mitteilungen
1.
2.
3.
4.
© Landratsamt Bautzen 05/2020
Ort, Datum
Weitere Auskünfte erteilt/nimmt Anordnung des Gesundheitsamtes entgegen
Wenn Belastungen des Rohwassers bekannt werden, die zu einer Überschreitung der Grenzwerte führen können und bei grobsinnlich wahrnehmbaren Veränderungen des Wassers sowie außergewöhnlichen Vorkommnissen in der Umgebung des  Wasservorkommens oder der Wasserversorgungsanlage, die Auswirkungen auf die Beschaffenheit des Wassers haben können, Kopie zur Kenntnis an:
Landratsamt Bautzen, Umweltamt, SG Wasser
Fax:       03591 - 52 50 67200
Unterschrift
E-Mail:   umw-amt@lra-bautzen.de
Name
Funktion im WVU
Vorname
Telefon des Meldenden
Informationen nach Datenschutzgrundverordnung finden Sie unter  
Seite 3 von 3
© Landratsamt Bautzen 05/2020