zum Abbrennen eines offenen Feuers/Lagerfeuers
gemäß § 9 Abs. 2 der Polizeiverordnung
der Stadt Plauen vom 30.08.2010
Antrag Lagerfeuer
Stand: 2018
Name, Vorname/
Ansprechpartner:
Strasse, HNr.
Telefon
Anzeige
Anzeigender / Veranstalter
Anlass / Art der Veranstaltung:
Datum:
Uhrzeit / Dauer:
Ort, Straße, Lage,
Flurstück, Gemarkung:
( wenn abweicht vom Anzeigenden)
Einverständnis Eigentümer:
(bei städt. Grundstücken bitte Einverständniserklärung ausfüllen lassen!)
Die Obergrenzen für Höhe und Durchmesser eines Feuers dürfen jeweils 1,00 Meter nicht überschreiten.
Es darf dabei nur trockenes unbehandeltes Holz verbrannt werden.

Gemäß Polizeiverordnung sind offene Feuer/Lagerfeuer anzeigepflichtig.
Grundsätzlich dürfen diese nicht der Abfallentsorgung dienen (§ 28 Abs. 1 Kreislaufwirtschaftsgesetz KrWG).
Auf die Einhaltung der Verhaltensregeln wird hingewiesen!
Offene Feuer/Lagerfeuer sind spätestens 10 Tage vor dem beabsichtigten Termin anzuzeigen!

Hiermit trage ich als Unterzeichner die volle Verantwortung für das offene Feuer/Lagerfeuer.
Mir ist bekannt, dass Zuwiderhandlungen mit einem Bußgeld geahndet werden können.
Datum, Unterschrift
Frau Kretzschmar
Telefon: 03741/ 291 1616
Telefax: 03741/ 291 3 1616
E-Mail: agenda21@plauen.de
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
E-Mail:
PLZ, Ort