Grundbuch, Band, Blatt, laufende Nr. im Bestandsverzeichnis:
Baulasterklärung
gemäß § 83 Abs.1 und 2 SächsBO
Grundstück:
Gemeinde, Ortsteil:
Gemarkung, Flur, Flurstück-Nummer:
Unterschriften:
Straße, HNr.:
Grundstückseigentümer:
Name, Vorname:
E-Mail Adresse:
Straße, HNr.:
PLZ, Ort:
Telefon (mit Vorwahl):
Aktenzeichen:
Eingangsvermerk:
Erbbauberechtigter:
Name, Vorname:
E-Mail Adresse:
Straße, HNr.:
PLZ, Ort:
Telefon (mit Vorwahl):
Bezeichnung der Baulast:
Für das/ die o.g. Grundstück(e) übernehme(n) ich /wir folgende, gegenüber meinem / unseren Rechtsnachfolgern wirksame, öffentlich- rechtliche Verpflichtung gemäß des § 83 SächsBO:
Anlagen:
Ich/ wir bin/ sind Eigentümer/ Erbbauberechtigte der/ des o.g. Grundstücke/(s).
Ich/ wir gebe(n) als Nachweis des Eigentums/ Erbbaurechtes zu den Akten:
beglaubigter Grundbuchauszug vom:
Erbschein vom:
Auflassungsvormerkung vom:
Die Unterschrift(en) ist/ sind vor der Bauaufsichtsbehörde bzw. dem nebenstehenden Notar, bzw. der zur Beglaubigung von Unterschriften befugten nebenstehenden Behörde geleistet worden.
Dienstsiegel/ Unterschrift/ Dienstbezeichnung/ Datum
Eingangsvermerk der/ des beglaubigenden Behörde/ Notars
Stand 2018