Wurden Sie vom Gesundheitsamt darüber informiert, dass Sie Kontakt zu einem bestätigten Fall von COVID-19 hatten?
Kontaktpersonen der Kategorie I
Betroffene Person: enger Kontakt zu einem bestätigten Fall von COVID-19
Hinweis: Sollten Sie Kontaktperson sein, ohne dass Sie das Gesundheitsamt darüber bereits informiert hat, wählen Sie bitte "Nein" aus.
Informationen zur Allgemeinverfügung des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge über die Absonderung von Kontaktpersonen der Kategorie I , von Verdachtspersonen und von positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 getestete Personen vom 16.02.2021.




Das Gesundheitsamt hat Ihnen mitgeteilt, dass Sie eine Kontaktperson sind. Sie haben sich auf Anordnung des Gesundheitsamtes umgehend in häusliche Quarantäne zu begeben.
Haben Sie typische Symptome, die auf eine Infektion mit SARS-CoV-2 hinweisen? Zu den typischen Symptomen zählen u. a. Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns und Atemnot.
Kontaktadresse des Landratsamtes bei Symptomentwicklung bzw. -verschlechterung:
Telefon: 03501 515 1190
Sie sind bestätigte Kontaktperson und weisen typische Symptome auf. Bitte kontaktieren Sie umgehend das Gesundheitsamt und Ihren Hausarzt. Verbleiben Sie weiterhin in häuslicher Quarantäne. Über weitere Schritte wird Sie das Gesundheitsamt informieren.   
E-Mail: symptome@landratsamt-pirna.de (Bitte geben Sie bei schriftlichem Kontakt Ihre Telefonnummer mit an.)
Sie wissen, dass Sie Kontakt zu einem bestätigten Fall von COVID-19 hatten. Diese Information haben Sie allerdings nicht vom Gesundheitsamt erhalten.
Besteht der konkrete Verdacht, dass Sie sich bei dieser Person angesteckt haben könnten? Der Verdacht besteht u. a., wenn Sie typische Symptome (z. B. Husten, Fieber, Schnupfen, Störung des Geruchs- und/oder Geschmackssinns und Atemnot) einer Erkrankung aufweisen oder Sie engen Kontakt in geschlossenen Räumen über 15 Minuten hatten bzw. zur betroffenen Person körperliche Nähe, z.B. bei Umarmung hatten.
Sie haben nach dem Kontakt zu einem bestätigten Fall von COVID-19 den Verdacht, sich ebenfalls infiziert zu haben. Der Kontakt wurde Ihnen jedoch noch nicht vom Gesundheitsamt bestätigt.

Bitte kontaktieren Sie selbstständig das Gesundheitsamt und schildern Sie Ihren Verdacht. Vermeiden Sie nach Möglichkeit Kontakte zu anderen Menschen.
Bitte geben Sie bei schriftlichem Kontakt Ihre Telefonnummer mit an.
Link zum Kontaktformular:
Sie sind bestätigte Kontaktperson und weisen keine typischen Symptome auf.
Sind mindestens 10 Tage vergangen, nachdem Sie das letzte Mal Kontakt zur infizierten Person hatten?
Sie hatten Kontakt zu einem Bestätigten Fall von COVID-19. Der Kontakt wurde Ihnen jedoch noch nicht vom Gesundheitsamt bestätigt.

Ohne den konkreten Verdacht auf eine Ansteckung müssen Sie sich nicht selbstständig in Quarantäne begeben.
Sollten Sie verunsichert sein, wie Sie sich verhalten sollen, können Sie das Landratsamt über das Kontaktformular kontaktieren.
Bitte geben Sie bei schriftlichek Kontakt Ihre Telefonnummer mit an.
Link zum Kontaktformular:
Es sind mindestens 10 Tage vergangen, nachdem Sie das letzte Mal Kontakt zur infizierten Person hatten.
Sie haben die Möglichkeit, ab dem 10. Tag Ihrer Quarantäne einen SARS-CoV-2- Test (auch Schnelltest) durchführen zu lassen.
Liegt Ihnen ein negativer SARS-CoV-2-Test auf Papier oder in einem elektronischen Dokument in deutscher Sprache vor, der frühestens 10 Tage nach dem Beginn Ihrer Quarantäne durchgeführt wurde?
Es liegt Ihnen ein negativer SARS-CoV-2-Test auf Papier oder in einem elektronischen Dokument in deutscher Sprache vor, der frühestens 10 Tage nach dem Beginn Ihrer Quarantäne durchgeführt wurde.
Sie können die häusliche Quarantäne nun verlassen.
Der SARS-CoV-2-Test, den Sie nach mindestens 10 Tagen Quarantäne durchgeführt haben, ist positiv ausgefallen.
Für Sie gelten nun die Regeln einer positiv getesteten Person.
Die Regeln für positiv getestete Personen können Sie hier einsehen:
Fragen können Sie an das Landratsamt über das Kontaktformular stellen:
Es sind noch keine 10 Tage vergangen, nachdem Sie das letzte Mal Kontakt zu einem bestätigten Fall von COVID-19 hatten. Sie sind noch immer symptomfrei.
Bitte verbleiben Sie weiterhin in Quarantäne
Es wurde ab dem 10 Tag Ihrer Quarantäne kein SARS-CoV-2-Test (auch Schnelltest) durchgeführt. Damit müssen Sie bis zum Vorliegen eines negativen Testergebnisses, längstens jedoch 14 Tage nach dem Kontaktereignis in Quarantäne bleiben.
Sind mindestens 14 Tage vergangen, nachdem Sie das letzte Mal Kontakt zur infizierten Person hatten?
Es sind 14 Tage vergangen, nachdem Sie das letzte Mal Kontakt zu einem bestätigten Fall von COVID-19 hatten. Sie sind während der 14 Tage symptomfrei geblieben.

Sie können nun die häusliche Quarantäne verlassen. Ein Test mit negativem Ergebnis ist nicht erforderlich.
Es sind noch keine 14 Tage vergangen, nachdem Sie das letzte Mal Kontakt zu einem bestätigten Fall von COVID-19 hatten. Sie sind noch immer symptomfrei.

Verbleiben Sie bis Ende der 14-Tage-Frist in häuslicher Quarantäne.
Sollten Sie sich vertippt haben, müssen Sie das Formular noch einmal öffnen.