Antrag auf Marktfestsetzung
Stand: 2019
1. Art der Veranstaltung:
Antrag auf Marktfestsetzung
Gemäß §69 Gewerbeordnung (GewO)
Ich / Wir beantrage (n) hiermit, die nachstehend
bezeichnete Veranstaltung gem. §69 GewO festzusetzen.
Messe
(§ 64 GewO)
Ausstellung
(§ 65 GewO)
Großmarkt
Wochenmarkt
Spezialmarkt
Jahrmarkt
Volksfest
(§ 66 GewO)
(§ 67 GewO)
(§ 68 Abs.1GewO)
(§ 68 Abs.2 GewO)
(§ 60 b GewO)
2. Veranstalter:
(Betriebssitz, Telefon, erg. Angaben)
Bezeichnung der Veranstaltung
3. Veranstaltungsleiter:
(Name, Vorname, Wohnung, Betriebssitz, Telefon)
4. Marktgegenstände:
(Angabe des Waren- und Leistungskreises der angeboten werden soll)
5. Marktort:
(z.B. Gemeinde, Ortsteil, Messegelände, Halle)
6. Zeitraum der
    Veranstaltung
Auf- und
Abbauzeiten:
Aufbau am:
Abbau am:
in der Zeit von - bis:
in der Zeit von - bis:
7. Öffnungszeiten:
8. Eintrittsgeld /
    Platzgeld:
Eintrittsgeld wird nicht erhoben
Eintrittsgeld f. Besucher d. Veranstaltung beträgt
EUR
Das Platzgeld für die Aussteller / Anbieter beträgt pro
(Ouadratmeter, lfd. Meter)
EUR zuzgl. Mehrwertsteuer
9. Häufigkeit:
Die Festsetzung
soll erfolgen für
einmalige Durchführung
mehrmalige Durchführung
regelmäßige Durchführung
auf Dauer
10. Versicherungsschutz:
(Angabe des Versicherungsträgers, Höhe und Umfang des Versicherungsschutzes, Laufzeit)
11. Sonderveranstaltungen:
(Angabe über Art und Umfang geplanter Sonderveranstaltungen, zeitlicher Ablauf)
12. Zuverlässigkeit:
Der / Die Antragsteller sowie der / die Veranstaltungsleiter weisen ihre persönliche Zuverlässigkeit nach durch Vorlage eines
Führungszeugnis für Behörden
(§ 28 Abs. 5 BZRG)
Auskunft aus dem Gewerbezentralregister
(§ 150 GewO)
liegen bei
sind beantragt
der Behörde bekannt
13. Folgende
      Anlagen sind
      einzureichen:
Verzeichnis über die Art der
anzubietenden Waren
Teilnahmebedingungen
Lageplan
Verzeichnis über die vorraussichtliche Zahl und
Zusammensetzung der Aussteller oder Anbieter
Ausstellungsplan
14. Sonstiges:
Unterschrift des Veranstalters:
Ort / Datum
Die Informationen zur EU-Datenschutz-Grundverordnung habe ich zur Kenntnis genommen.