Anmeldung zur
Abschlussprüfung
Seite 1 von 2
Persönliche Angaben
Name:*
Geburtsdatum*
Geburtsort*
Vorname*
Straße und Hausnummer*
Postleitzahl*
Ort*
Allgemeine Angaben
Ausbildungsberuf*
Fachrichtung/Betriebszweig*
Prüfungsart*
nach §§ 37, 45 Abs. 2 BBiG (extern)
gegenwärtige Arbeitsstätte
von
bis
Anschrift Betrieb
Berufspraxis
Name Betrieb*
Straße und Hausnummer*
Ort*
Postleitzahl*
Praktische Tätigkeit in dem Beruf, in dem die Abschlussprüfung abgelegt werden soll:
Seite 2 von 2
Unterlagen
Folgende Unterlagen sind mit der Anmeldung zur Abschlussprüfung (AP) einzureichen:
- Beruflicher Werdegang
- Nachweise über praktische Tätigkeit im Unternehmen (AP)
Bitte beachten:
Ort:*
Datum:*
Unterschrift Antragsteller
- Bei einem Antrag auf Berücksichtigung besonderer Verhältnisse für die Prüfung die
  "Ärztliche Bestätigung für den Antrag auf Prüfungserleichterung"
Antrag auf Berücksichtigung besonderer Verhältnisse für die Prüfung (Prüfungserleichterung)
Das Formblatt "Ärztliche Bestätigung für den Antrag auf Prüfungserleichterung" ist diesem Formular beigefügt.
Ich beantrage die Übernahme der erbrachten ausreichenden Prüfungsleistungen
aus der vergangenen Fortbildungsprüfung
- Nachweise über die Teilnahme an beruflichen Lehrgängen (AP)
Anmeldetermine:
bis 01.02. des Jahres zur Sommerprüfung, bis 01.10. des Vorjahres zur Winterprüfung

Mit der Anmeldung zur Prüfung ensteht eine Gebührenforderung, die vom Antragsteller zu tragen ist.

Zulassungsvoraussetzung:
4,5 Jahre Vollerwerbstätigkeit in dem Beruf, in dem die Prüfung abgelegt werden soll.
Höchster allgemeinbildender Schulabschluss
Berufliche Vorbildung
Schulabschluss
Ich habe mich der
im Beruf:
Bisherige Prüfungen / Prüfungsbefreiung
bereits am
in
- Zeugnisse über die Teilnahme an beruflichen Prüfungen (AP, WP)
Ich beantrage die Prüfungserleichterung.