Teilnahmebogen
Sächsischer Landeswettbewerb »Ländliches Bauen« 2017
Seite 1 von 2
Stand: 24.01.2017
Einsendeschluss ist der 15. Mai 2017
Name, Vorname:
PLZ, Wohnort:
Straße, Nr.:
Telefon/Fax:
E-Mail:
Der Teilnehmer ist 
 Angaben zum Teilnehmer*
Der Teilnehmer ist 
Bezeichnung
Standort des Objekts
PLZ, Ort:
Ortsteil:
Straße, Nr.:
Kontakt/Telefon vor Ort:
Die Bewerbung erfolgt für folgende Kategorie: 
Art der Nutzung:
Die Maßnahme erfolgte:
Das Objekt wurde über die Richtlinie zur Integrierten Ländlichen Entwicklung (RL ILE/2007,
RL ILE/2011 bzw. RL LEADER/2014) gefördert: 
Das Objekt wurde anderweitig gefördert:
Das Objekt ist ein Denkmal: 
Das Objekt ist barrierefrei:   
 Angaben zum Objekt
Landesverein Sächsischer Heimatschutz e.V.

Wilsdruffer Str. 11/13
01067 Dresden
Zutreffendes bitte ankreuzen bzw. ausfüllen.
* Aus Gründen der Lesbarkeit wird nur die männliche Form verwendet, Frauen sind selbstverständlich mit inbegriffen.
falls ja, bitte das Jahr der Bewilligung angeben.
Adresse:
Das Objekt ist fertiggestellt und wird genutzt.
Wenn der Bauherr der Einreicher ist: Soll das Architektur- bzw. Planungsbüro in einer Veröffentlichung
genannt werden? Wenn ja, bitte Adresse unten angeben.
Wenn der Architekt oder Planer der Einreicher ist: Soll der Bauherr in der Veröffentlichung genannt werden? Wenn ja, bitte Adresse unten angeben.
Den Unterlagen liegen bei:
Sofern vorhanden: 
Fotos der Gesamtanlage und von Details - alter Zustand - Anzahl:
Fotos der Gesamtanlage und von Details - neuer Zustand - Anzahl:
Die Unterlagen wurden per E-Mail/Cloud-Service am
an den Landesverein Sächsischer Heimatschutz e. V. geschickt.
CD/DVD liegt bei, Anzahl:
Sonstige Unterlagen:
Ergänzende Angaben:
 Abschließende Angaben
Datum:
Unterschrift:
Die Teilnahme kann nur mit vollständig eingereichten Unterlagen erfolgen. Die Unterlagen können auch digital eingereicht werden. Jedoch ist dann ebenfalls der unterschriebene Teilnahmebogen per Post einzureichen.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter des Landesvereins unter: 0351/4956153 oder per E-Mail: landesverein@saechsischer-heimatschutz.de.

Mit der schriftlichen Teilnahmeerklärung erklärt der Einreicher sein Einverständnis, dass das Bauvorhaben, der Name und die Adresse publiziert werden.

Hiermit wird die Zustimmung zur Verwendung der eingereichten Fotos, Abbildungen und Zeichnungen in Broschüren, auf Flyern, in Vorträgen, Präsentationen, Veranstaltungen, sonstigen Druckerzeugnissen oder auf Internetseiten des Freistaates Sachsen erteilt. Zusammen mit den Abbildungen können Name, Firma, Adresse gespeichert und veröffentlicht werden. Die Rechteeinräumung zur Veröffentlichung des Bildmaterials erfolgt ohne Vergütung und umfasst ein Bearbeitungsrecht, soweit diese Veränderungen nicht entstellend sind. Die Einwilligung kann jederzeit gegenüber dem Freistaat Sachsen (vertreten durch das LfULG) widerrufen werden. Bei Druckschriften ist ein Widerruf ausgeschlossen, nachdem der Druckauftrag erteilt ist. Ihre Einwilligung ist freiwillig. Aus der Nichterteilung oder dem Widerruf der Einwilligung entstehen Ihnen keinerlei Nachteile.

Seite 2 von 2
Zutreffendes bitte ankreuzen bzw. ausfüllen.
Name, Vorname:
PLZ, Wohnort:
Straße, Nr.:
Hinweis: Es dürfen der Bewerbung maximal 10 Fotos beigelegt werden. Die Fotos sollen farbig sein, mit Mindestauflösung 2.480 x 3.508 Pixel“. Das entspricht bei Format A4 300 dpi.
Jahr der Fertigstellung: