Antrag zur Ausstellung einer
Unbedenklichkeitsbescheinigung
nach § 34 Abs. 2 der Ersten Verordnung
zum Sprengstoffgesetz (1.SprengV)
2. Zweck der Lehrgangsteilnahme: Beantragung/Änderung/Verlängerung einer/eines
Datum*
Unterschrift des Antragstellers
 1. Angaben zur Person des Antragstellers
Familienname*
Staatsangehörigkeit*
Geburtsdatum*
Geburtsort/Landkreis/Land*
Geburtsname der Mutter*
Während der letzten 5 Jahre wohnhaft in:
Straße
Postleitzahl
Ort
von-bis:
Straße
Postleitzahl
Ort
von-bis:
ggf. Geburtsname
Besitzen Sie bereits
wenn Ja :

Nummer:
Ausstellungsjahr:
Ausstellungsbehörde:
Straße
Postleitzahl
Ort
von-bis:
Ort*
Stand: 12.01.2020
smwa_lds_as_udb
Seite 1 von 1
Zutreffendes bitte ankreuzen bzw. ausfüllen! Alle Felder mit einem * sind unbedingt auszufüllen.
Vorname(n) – bitte alle Vornamen aufführen, Rufname mit vorgesetztem * kennzeichnen
Hinweis! Bei der Beantragung muss bei der zuständigen Behörde eine lesbare Kopie des Personaldokuments oder des Reisepasses vorgelegt werden.
Datenschutzhinweis

Ihre Daten werden von der Landesdirektion Sachsen in Erfüllung ihrer Aufgaben gemäß den geltenden Bestimmungen zum Datenschutz verarbeitet. Weitere Informationen über die Verarbeitung der Daten und Ihre Rechte bei der Verarbeitung der Daten finden Sie unter dem Link sowie in den dort eingestellten Informationsblättern.

Anschrift: Straße
Telefon (tagsüber)
E-Mail
Postleitzahl
Ort
Erklärung zur persönlichen Eignung:
Ich versichere hiermit, dass ich die für die beabsichtigte Tätigkeit des Umgangs oder Verkehrs mit explosionsgefährlichen Stoffen erforderliche persönliche Eignung besitze.
(Zur persönlichen Eignung gehören insbesondere die ausreichende Seh- und Hörfähigkeit, Farbtüchtigkeit, volle Gebrauchsfähigkeit der Hände ggf. unter Verwendung von Hilfsgeräten und ausreichende Beweglichkeit im Gelände, das Fehlen von schweren Sprachfehlern, keine Abhängigkeit von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln, keine psychische Erkrankung, keine Debilität.)
Mir ist bekannt, dass die persönlichen Angaben in diesem Formular von der Behörde, die das Formular erhält, gespeichert werden und dass ich das Recht habe, zu beantragen, dass mich betreffende Daten, die unrichtig sind, korrigiert oder gelöscht werden.
Freistaat Sachsen